Warning: mysqli_query() expects at least 2 parameters, 1 given in /www/htdocs/v134335/index.php on line 90
Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Beim ersten Mal

Beim ersten Mal

Review von BumBum

 

Beim ersten Mal

Gesehen am:
13.08.2007

Wo gesehen:
Metropol Stuttgart

  Review:
Zum Film:
Die erfolgreiche und hübsche, aber unglücklich mit Pete (Paul Rudd) verheiratete Alison (Katherine Heigl) landet bei einem Barbesuch im Bett des völlig konträren arbeitslosen Slackers Ben (Seth Rogen), der gerade eine Webseite mit Promi-Nacktszenen starten will. Das Ergebnis des One-Night-Stands erfährt sie acht Wochen später: Sie ist schwanger, entscheidet sich für das Kind und setzt sich mit Ben in Verbindung, der aus allen Wolken fällt. Schließlich versuchen es beide dem Baby zuliebe mit einer Beziehung, und die Probleme beginnen.

Meine Kritik:
So „Beim ersten Mal“ war wirklich ein perfekter Sneakfilm. Eine sehr unterhaltsame Komödie, die in einer netten Geschichte verpackt ist, und trotz der 125min Laufzeit nicht langweilig wird. Hauptgrund dafür sind wohl die sehr guten Hauptcharaktere als auch die sehr gut besetzten Freunde der beiden. Der Film macht einfach Spaß,kommt dabei auch ohne Fäkalhumor aus und schafft vor allem durch gelungene Dialoge im Kinosaal Stimmung zu verbreiten. Die unterschiedlichen Musikstücke sind ebenfalls gut gewählt und wurden auch die Probleme der werdenden Eltern recht realitätsnah umgesetzt. Hier wurde nicht übertrieben sondern mit einer kleinen Priese Humor gewürzt.
Wer sich mal wieder gut amüsieren will, darf also bedenkenlos sein Kinoticket kaufen. Mir hat der Film viel Spaß gemacht und ich habe mich gut unterhalten gefühlt – nicht mehr aber auch nicht weniger!
Meine Wertung: 7 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2020 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.7
Speedys Filmtagebuch
Diese Webseite verwendet Session Cookies. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden.
Speedys Filmtagebuch