Warning: mysqli_query() expects at least 2 parameters, 1 given in /www/htdocs/v134335/index.php on line 90
Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi

Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi

 

Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi

Gesehen am:
15.12.2017

Wo gesehen:
Traumpalast Backnang

  Review:
Ob wohl die Rebellen die Starkiller Baser zerstört haben, gewinnt die Erste Ordnung weiterhin die Oberhand in der Galaxy. Unter der Führung von Leia liefern sich die verbliebenen Rebellen einen erbitternden Kampf mit Ihren Widersachern. Unterdessen trifft Rey auf Luke Skywaker und setzt all Ihre Hoffnung in den Jedimeister ...

OK – Zugegeben meine Vorfreude auf "Star Wars – Die Letzten Jedi" war so groß, dass eine Erfüllung all meiner Erwartungen kaum möglich war, doch letztendlich hat sich nach ein paar Nächten drüber schlafen große Enttäuschung breitgemacht. Dem jüngsten Teil der Reihe fehlt nicht nur viel, sondern sehr viel um ein guter Film zu sein.
Um es Spoilerfrei zu machen nur kurze Andeutungen: Die Story ist unausgeglichen, teils dumm und oft ohne Sinn und Versand. Ganze Handlungsstränge oder gar Hauptpersonen hätten weggelassen werden können, ohne das es einen Unterschied gemacht hätte. Gut, vielleicht passiert ja noch was wichtiges in Episode 9, aber ganz ehrlich – daran glaube ich (fast) nicht mehr. Anderseits wurde darüber hinaus Potential von Charakteren verschwendet, nur um sie der Überraschung willen sterben zu lassen.
Das Fass zum Überlaufen bringen dann aber Figuren, welche ganz offensichtlich nur der Merchandising willen eingeführt wurden. Ausser süß mit Kulleraugen in die Kamera blicken, erfüllen diese jedenfalls keinen Zweck. Da waren selbst die (nicht von allen geliebten Ewoks) deutlich handlungsdienlicher.

Sicherlich war auch der Vorgänger nicht über alle Zweifel erhaben, aber Die Rückkehr der Jedi ist für mich eine herbe Enttäuschung. Einzig die Spannung ob der Nachfolger da noch etwas kitten kann bleibt. Letztlich werde ich aber zumindest im Moment das Gefühl nicht los, dass die Macher zumindest für die Trilogie im Ganzen keinen richtig Plan haben oder hatten. Falls doch, ist dieser so undurchsichtig wie manch ein Charakter in dem Film.
Meine Wertung: 5 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2018 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.7
Speedys Filmtagebuch
Diese Webseite verwendet Session Cookies. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden.
Speedys Filmtagebuch