Speedys Filmtagebuch


Speedys Filmtagebuch - Civic Duty (FFF 2006)

Civic Duty (FFF 2006)

Review von BumBum

 

Civic Duty (FFF 2006)

Gesehen am:
25.07.2006

Wo gesehen:
Metropol Stuttgart

  Review:
Dem frisch gefeuerter Buchhalter Terry (Peter Krause bekannt aus der Serie Six Feet Under) fällt nach etlichenn missglückten Bewerbungen und Hypothekenproblemen als bald das Dach auf den Kopf. Kurz darauf beobachtet er wie sein neuer Nachbar, ein islamischer Studenten, nachts den Müll durchwühlt. So fügt sich für Terry alles gut zusammen: Neuer Nachbar, wenig Gepäck, Araber, arabische Freunde mit verdächtigen Packeten.... - Das kann nur ein potentiellen Terrorist sein! Und so macht sich Terry, wie sich das als US Bürger gehört, selbst an die Ermittlungen, durchwühlt dessen Post und überwacht ihn auf Schritt und Tritt. Als er dann auch noch das FBI einschaltet (Richard Schiff bekannt aus der US Serie The West Wing) und diese äußerst genervt reagiert und ihm so gar nicht zu helfen scheint, dreht Terry so langsam komplett durch und nimmt es in die eigene Hand.

So, ohne groß etwas inhaltlich zu verraten kann ich mich eigentlich nur über das Ende beschweren. Ansonnsten ist der Film eine klasse Satire auf die amerikanische Gesellschaft nach dem 11.09 - die Schauspiele allsamt klasse und äußerst passend. Auch ohne viele Locations gelingt es dem Film über
die angenehme Laufzeit von 90min sehr interessant und spannend zu bleiben. Gegen Ende kommen dann noch etliche sehr gute Wortgefächte und Gags dazu die das Geschehen gut auflockern. Kann Nachwuchsdirektor Jeff Renfroe zu diesen guten Film also nur gratulieren!

Meine Wertung: 8 von 10 Punkte
Action
Humor
Spannung
Anspruch

 

Kommentare:


Kommentar hinzufügen
Nickname
Anti-Spam (Code ins Eingabefeld übertragen)    
Emailadresse (optional)
Homepage (optional)
Film gesehen/Wertung





© 2004 - 2017 Jochen Moßhammer
www.filmtagebuch.net - Version 2.61
Speedys Filmtagebuch